Divan Hairdressing

Haardesign und Kultur miteinander zu kombinieren, das war der große Traum von Sally Fischer. Vor vier Jahren hat sie diese Idee mit der Eröffnung ihres Friseursalons unweit des „Blauen Wunders“, der weltberühmten Brücke in Dresden, umgesetzt. Mit großem Erfolg: „Das Konzept ist aufgegangen“, sagt die Geschäftsinhaberin des LA BIOSTHETIQUE-Salons „DIVAN“.

Eher untypisch ist der erste Eindruck bei Betreten der lichtdurchfluteten Räume. Die vier Meter hohen Decken sind mit Stuck und Engelornamenten verziert. Die Wände sind grau getüncht, die Einbaumöbel weiß, gradlinig und klar. In einem spannenden Kontrast dazu stehen die antiken Tischchen an den sechs Bedienplätzen, der im Eingangsbereich positionierte, alte Holztisch und das in einer Nische stehende Sofa. Doch was vor allem ins Auge sticht, sind die Gemälde an den Wänden, alles Originale von Künstlern aus der Region rund um Dresden. „Bei uns stellen vor allem Nachwuchskünstler aus. Sie lassen ihre Bilder ein halbes Jahr hängen, dann wechseln wir, sagt Sally Fischer.

„Unsere Kunden sollen reinkommen, ankommen, sich wohlfühlen“. Für ihre Kunden ein Ambiente voll Ästhetik zu schaffen, das war und ist das Ziel von Sally Fischer. Zu dessen Umsetzung zählen auch die ständig wechselnden Dekorationen mit frischen Blumen, das Bücherregal mit ausgewählter Literatur und die Gefäße, in denen die Getränke serviert werden. Es sind Unikate, holzgebranntes, salzglasiertes Feinsteinzeug der Keramikerin Iris Schöne.

Doch man würde Sally Fischer nicht gerecht, würde man sich nur auf die Salonbeschreibung beschränken. Bei aller Freude an Kunst und Kultur ist ihre größte Leidenschaft das Friseurhandwerk. Gewachsen ist diese Liebe zum Beruf durch die Arbeit in zahlreichen renommierten Friseursalons. Unter anderem war sie mehrere Jahre als Trainerin & TOP Stylistin bei Tony & Guy in London tätig. „Hier habe ich das Friseursein nochmal in ganz anderer Form erlebt. Das hat mich motiviert, meinen Job weiter zu machen und vor allem anders zu machen“, erinnert sie sich.

Alles, was Kunden von ihrem Friseur erwarten, finden sie im LA BIOSTHETIQUE Salon „DIVAN hairdressing“. Hier bleiben keine Wünsche offen. Das Spektrum reicht von klassischen Friseurleistungen wie Waschen, Schneiden, Föhnen bis hin zu exklusivem Haardesign in Schnitt, Farbe und Umformung. Ergänzt wird das Angebot durch brillante Colorationen und außergewöhnliche Strähnentechniken. Ein Schwerpunkt des fünfköpfigen Teams liegt darüber hinaus auf der permanenten Haarglättung nach einem japanischen Verfahren.

Partner von Sally Fischer ist von Beginn an LA BIOSTHETIQUE. Die Produkte des innovativen Haarpflege- und Kosmetikherstellers kommen bei „Divan Hairdressing“ exklusiv zum Einsatz. „Als ich begonnen habe, habe ich etwas Hochwertiges, ein etwas anderes Produkt gesucht, das gut zu mir passt“. Bei LA BIOSTHETIQUE ist sie schnell fündig geworden. Aus vielerlei Gründen: „LA BIOSTHETIQUE ist anders als die meisten Produktserien, weil in die Pflege nicht nur die Haarstruktur, sondern auch die Kopfhaut mit einbezogen ist.“ Durch diese ganzheitliche Philosophie, zu der als erster Schritt die Kopfhaut-Analyse zählt, kann sie ein Komplettpaket anbieten, das seinesgleichen sucht, sagt sie. Darüber hinaus hat Sally Fischer überzeugt, dass LA BIOSTHETIQUE immer noch als Familienbetrieb geführt wird, ein deutsches Unternehmen ist, umfangreiche Schulungen anbietet und ein ganzheitliches Schönheitskonzept anbietet. Denn Braut- und Hochsteckfrisuren sowie Make-up für den Tag und den Abend sind ein weiterer Schwerpunkt des DIVAN-Teams und spannen einen zusätzlichen Bogen zum Kreativitätskonzept des Salons.

Fotos 1-5: David Pinzer

Kontakt

MO-FR 8-20 Uhr
SA 8-14 Uhr

Adresse

Schillerplatz 5
01309 Dresden